tv 1861 amberg e.v.

Neuigkeiten rund um den Hauptverein und die Abteilungen

Der TV 1861 Amberg e.V. holt Pokal beim 24 Stunden Schwimmen

Stolz nahm Thomas Bärthlein den Pokal entgegen und dankte aber auch gleichzeitig den Sponsoren, Verantwortlichen  und allen Ehrenamtlichen dafür, dass diese Veranstaltung wieder stattfinden konnte. Ganz besonders aber auch der Schwimmsparte, die mit viel Herzblut in der Organisation mit eingebunden war! Der Rekord von 1986 mit 4.982km konnte zwar nicht gebrochen werden, aber dennoch mit 2.810km über der Marke vor Corona. 2.384 Besucher und schwimmstärkster Verein der TV 1861 Amberg mit 78 Teilnehmer/Innen und 134,3km. Das kann sich sehen lassen.
Der Erlös von 4.000€ kommt dem Verein "Amberger Kinder Helfen" zu Gute.

Die Turn- und Gymnastikabteilung Publikumsmagnet am Kinderfest im LGS

Wie auch vor Corona, war die Turn- und Gymnastikabteilung auf dem Kindertag im LGS am 24.07.22 stark vertreten, Ob Gerätturnen oder Cheerleading, mit kurzweiligen Auftritten hatten wir wieder als Magnet fürs Publikum einiges zu bieten. Vielen Dank an alle Helfenden die mit vor Ort waren, aber auch dem Orga-Team der KoJa, die diese Veranstaltung zu organisieren hatte!

 

Der Trainingsbetrieb geht in die Sommerpause und die Trainer und Übungsleiter wünschen allen erholsame, unfallfreie Ferien, sodass man sich zum Schulstart wieder in den einzelnen Sportstunden sehen kann und so Gott will und keine Coronapausen mehr bevorstehen. Einzelne Gruppen werden sich ab September schon im Outdoorbereich wieder sehen, je nach Möglichkeiten.

Kurfürstenpokal: Beste Stimmung bei 2000-Schwimm-Starts
Zweiter Platz für TV Mädels mit Leni Härtl und Maria Günzl beim Sommer Cup in Erbendorf

Nach über zweijähriger Coronapause fanden am Samstag, den 25.6. in der Mehrzweckhalle Erbendorf Einzelmeisterschaften im Gerätturnen statt. Zur Auswahl standen die Wettkampfklassen P1 – P5 und P4 – P9. Der Turngau Oberpfalz Nord glänzte mit einer Rekordteilnehmerzahl von 190 Turnerinnen aus 11 Vereinen.

Es wurde ein Vierkampf geturnt, bestehend aus Sprung, Stufenbarren/Reck, Schwebebalken und Boden. Für den TV Amberg gingen 7 Turnerinnen in der WK Klasse P4 - P9 an den Start.

Im Jg. 2012 waren Leni Härtl, Marlene Weigl, Marlene Meier und Josephine Ludolph gemeldet. Leni Härtl glänzte mit hohen sauber geturnten Übungen an allen 4 Geräten und sicherte sich einen tollen 2. Platz mit einer Punktzahl von 55,05!

Ihre Vereinskameradinnen belegten die Plätze 6, 7 und 8 und können ebenfalls sehr stolz auf ihre Leistungen sein!

Maria Günzel, Jg. 2011, war hoch motiviert. Vor allem an ihrem Lieblingsgerät, dem Boden, zeigte sie der Konkurrenz, „wo der Hammer hängt“ und erreichte mit einer nahezu fehlerfreien P8 eine Wertung von 16,20 Punkten. Mit einer Gesamtwertung von 56,60 Punkten erturnte sie Platz 2 in ihrer Altersklasse. Lilly Fuchs erreichte Platz 9 in Jahrgang 2010 und Myriam Spörer im Jahrgang 2009 einen guten 6. Rang in einem starken Teilnehmerfeld. Die Trainerinnen Shirona Bäumler und Beate Kellner sind stolz auf ihre Nachwuchsturnerinnen, die trotz der langen coronabedingten Trainingsausfälle dabei geblieben sind und sich wieder an die vorherigen Leistungen herangekämpft haben!

 

Bilder: Beate Kellner und Shirona Bäumler

Bild: 4455 von li Leni Härtl und re Maria Günzel Platz 2

Turner des TV Amberg erfolgreich gestartet

Der TV Amberg richtete nach zweijähriger Coronapause am Sonntag, den 22. Mai die Einzelmeisterschaften im Turnen Oberpfalz Nord aus. Aus der ehemals starken Beteiligung gingen nur noch zwei Vereine an den Start.

Der TSG Aktiv Ebnath trat mit sieben und der TV Amberg mit zehn Turnern an. Geturnt wurde an den vier Geräten, Boden-Sprung-Barren-Reck. Die Turner lieferten sich einen fairen und spannenden Wettkampf auf hohem Niveau. Die jugendlichen Turner beindruckten mit Handstandüberschlägen, Flick- Flacks und Kippen am Hochreck.

Auch die jüngsten Jahrgange 2014 und 2015 zeigten stolz ihr Können. Für alle war dies ein gelungener Start in die neue Wettkampfsaison.


Gewonnen haben:

Jahrgang 2015: Oskar Eiletz TV Amberg, Jahrgang 2014: Dominik Rex TV Amberg, Jahrgang 2013- 2012: Michael Hage TSG Aktiv Ebnath, älter 2012 Johannes Kellner TV Amberg

Gesund und fit durch den Sommer

BEYOURBEST Sommertour

  • 27.05.2022
  • 18:30Uhr
  • im Balance
Schwimmabzeichen-Tag

22.05.2022

14 - 17Uhr im Kurfürstenbad

50.000€ gefördert von den Stadtwerken Amberg für Vereine

Der TV 1861 Amberg bedankt sich ganz herzlich für die Spende der Stadtwerke Amberg. Diese förderten auch in diesem Jahr wieder 21 Vereine mit insgesamt 50.000 Euro - darunter eben auch den TV Amberg.

Vorstand Wolfgang Wrosch nahm die Spende von Geschäftsführer Prof. Dr. Stephan Prechtl mit Freude entgegen. Derartige Spenden sind sehr wichtig, weil dadurch in den Vereinen die Kinder- und Jugendarbeit gefördert wird. Wir vom TV Amberg sagen "Danke" und "Weiter so!"

Nordic Fitness mit Gymnastik ab 04. Mai 2022

Start ab Mittwoch 04. Mai 2022 – 18:30Uhr
Nordic-Walken mit Stationen für Dehnung, Kraft, Balance und Koordination in einer perfekt angepassten Umgebung. Je nach Wetterlage werden wir auch mit dem Rad für Abwechslung sorgen und eine annehmbare Runde drehen, die auch gerne einmal im Biergarten endet.

Wir gehen in erster Linie auf Wald- und Wiesenwegen in normalem Tempo und genießen
die Natur in allen Facetten. Erholung für die Seele und Spaß
werden hierbei nicht zu kurz kommen.

Wir freuen uns auf neue Teilnehmer, ob als Mitglied im
TV 1861 Amberg oder gegen einen kleinen Kursbeitrag.
>>> Download

 

Startklar für den obligatorischen Kurfürsten-Pokal im Hockermühlbad Amberg

Kurfürstenpokal wieder im Terminkalender 2022

Am Samstag 25. Juni 2022 mit bewährtem Ablaufprogramm, welches in Kürze hier aktualisiert zu sehen sein wird.

 

Die Schwimmabteilung des TV 1861 Amberg freut sich jetzt schon auf zahlreiche Anmeldungen und eine tolle Veranstaltung

Ein Frühlings-Cocktail mit der Turn- und Gymnastikabteilung nach den Osterferien

Achtung! Während der Osterferien 11. bis 22.04.2022 kein Training
Zudem haben sich durch die Sporthallensperrung GMG Dreifach folgende Sportstunden wie folgt geändert:

Montags vorübergehend auf Dienstag 
17:00Uhr TurnKids
Vorschulkinder ab 6 J, Grundschulkids  (wieder ab 31.01.2022)
im Erasmus-Gymnasium, Sporthalle  1
 
17:30Uhr Cheerleader mit Turnelementen und Akrobatik in der selbigen Sporthalle
Mädchen ab 12 J Info: 09621 75207

Die Sportstunde von Lore Winkler bleibt montags und wurde in die kleine GMG Schulturnhalle verlegt!!

Weitere Sportstunden, siehe Trainingszeiten und Kurse im Überblick auf der Abteilungsseite! >>> Download Plakat

Ambergs bestes italienisches Restaurant

Wir vom TV 1861 Amberg gratulieren unseren Pächtern ganz herzlich. Das Restaurant "Riva" ist nämlich gegen Ende vergangenen Jahres in einer online-Abstimmung zum besten italienischen Restaurant Ambergs gewählt worden. Qualität und Service zahlen sich eben aus. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Handlungsempfehlungen für die Sportstunden 2022

Am Montag den 10.01.2022 beginnen wieder unsere Sportstunden. Der BLSV stellt hierzu immer die aktuellsten Handlungsempfehlungen (Stand: 14.02.2022)  zur Verfügung, die unter folgendem Link abrufbar sind:

>>> BLSV Handlungsempfehlungen
 

Des Weiteren gelten für uns im TV 1861 Amberg die Vorschriften, welche vom Schul- und Sportamt Amberg zusätzlich übermittelt werden. Bitte hier immer auf die Aktualität der Dokumentationen achten! Möglicherweise erfolgt hierzu in der KW 1 2022 eine Aktualisierung.

Unterstützt uns über Smile Amazon

https://smile.amazon.de/ch/201-111-10213

Kauft über smile.amazon.de ein und unterstützt den Verein mit 0,5% des Einkaufspreises!